top of page

Die britische Mezzosopranistin Lila Chrisp studierte Musikwissenschaft an der Oxford University und erhielt ihre Gesangsausbildung am Royal Northern College of Music in Manchester bei Louise Winter.

Seit der Spielzeit 2022/23 ist sie Mitglied des Opernstudios am Theater Freiburg und war bereits als Lucy (MARNIE), 2. Elfe (RUSALKA) und Lucy (DIE DREIGROSCHENOPER) zu erleben.

Für die Spielzeit 2023/24 sind unter anderem Rollendebuts als Hänsel (HÄNSEL UND GRETEL) und Amy (COMPANY) am Theater Freiburg geplant. Weitere geplante Konzerte für diese Saison umfassen Liederabende im Konzerthaus Berlin mit Manuel Lange (April 2024) und im Münchner Künstlerhaus Festsaal mit Gerold Huber (Juni 2024). Neulich gab sie Liederabende mit dem Pianisten Hamish Brown im Rahmen des Beethovenfestes Bonn und der Middle Temple Music Nights in London.

Sie war Gewinnerin des Gesangswettbewerbs »Ton und Erklärung« 2023 und sie wurde auch beim »Courtney Kenny Prize for English Song and Poetry« 2018 mit dem 1. Platz ausgezeichnet.


Bühnenerfahrungen sammelte Lila Chrisp am Royal Northern College of Music. In Hochschulproduktionen war sie als Marcellina (LE NOZZE DI FIGARO), Försterin und Eule (DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN) und Mrs. Nolan (THE MEDIUM) zu erleben. Ihr Repertoire umfasst darüber hinaus Partien wie Nancy (ALBERT HERRING), Dido (DIDO AND AENEAS), Dorabella (COSI FAN TUTTE), Annio (LA CLEMENZA DI TITO) und Ottavia (L’INCORONAZIONE DI POPPEA).


2021 war sie Teil des Young Artists Programme der Barefoot Opera und war als Zanetto (ZANETTO) und Orfeo (ORFEO ED EURIDICE) am Grimeborn Opera Festival zu erleben. 2022 war sie Teil des Alvarez Young Artists Programme der Garsington Opera und hat auch beim Vache Baroque Festival die Rollen von Arethuze und Prosperine in Charpentier’s LA DESCENTE D’ORPHEE AUX ENFERS ausgeführt.


Zu ihrem Konzertrepertoire zählen u. a. Mahlers 2. Sinfonie, Beethovens 9. Sinfonie, Mozarts Requiem, Durufles Requiem, Händels Messiah, Elgars Sea Pictures und Bachs Magnificat.

_MG_5214.JPG
bottom of page